Termine

Termine für 2018 – Kräuterwanderungen in Bestensee

Wanderung 1 (April und Mai): Das erste frische Grün in diesem Jahr
Kurbeln Sie Ihren Stoffwechsel an, entdecken Sie bei einem Spaziergang an der frischen Luft (und hoffentlich wärmenden Sonnenstrahlen) frisch sprießende Wildkräuter. Am Ende der Wanderung bereiten wir gemeinsam aus den unterwegs gesammelten Zutaten einen leckeren Wildkräuterquark oder eine Wildkräuterbutter zu. Dazu wird frisches Brot gereicht.

nächste Termine für 2019 werden rechtzeitig hier veröffentlicht

Dauer: jeweils ca. 2 bis 2,5 Stunden
Treffpunkt: Bestensee, Generationenwald (Mühlenberg) – am Fuß des Weinbergs
Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 14 Personen
Kosten: 14,00 EUR p. P.  (inkl. Verköstigung) / Kinder bis 12 J. frei

Für alle Veranstaltungen wird unbedingt um Voranmeldung gebeten.

—————————————————————————————————————————————

Wanderung 2: Wildkräutersalz – selbst gemacht!
Bei einem gemütlichen Spaziergang sammeln wir verschiedene Wildkräuter, nebenbei gibt es kleine Kräutergeschichten, Hinweise zum Erkennen/Bestimmen der verwendeten Pflanzen sowie Tipps und Tricks für die regelmäßige Verwendung der Kräuter im privaten Haushalt. Am Ende der Wanderung wird ein Kräutersalz aus den gesammelten Wildkräutern hergestellt, was Sie dann gern in Ihrer Küche einsetzen dürfen. Das erforderliche Zubehör wird gestellt und ist im Teilnehmerbetrag bereits enthalten.

Termine:

Sonntag, 09.09.2018 – 14:00 Uhr
ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT WEGEN DER EXTREMEN TROCKENHEIT!
Treffpunkt: Bestensee, Generationenwald (Mühlenberg) – am Fuß des Weinbergs
Dauer: jeweils ca. 2 bis 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: mind. 5 Personen, max. 12 Personen
Kosten: 14,00 EUR p. P.  (inkl. Material) / Kinder bis 12 J. frei

Für alle Veranstaltungen wird unbedingt um Voranmeldung gebeten.

—————————————————————————————————————————————

Termine für Kochkurse

Diese Termine werden direkt mit dem jeweiligen Interessenten (per Mail oder per Telefon) abgestimmt.

—————————————————————————————————————————————-

gaensebluemchen